Start Fetisch Die häufigsten Sex-Fetische

Die häufigsten Sex-Fetische

von admin

Wie viele Fetische es gibt, weiß niemand so genau. Auch wenn auf vielen Internetseiten Zahlen genannt werden, so stimmen diese nicht. Denn es gibt eigentlich nichts, was es nicht gibt. Aber: Angeblich soll jeder sechste Mensch einen Fetisch haben – wir sagen: Es sind mehr! Nur dass viele es gar nicht als Fetisch sehen oder nicht offiziell zugeben.

Während die einen auf Füße stehen, werden andere von Rollenspielen erregt. Und dann gibt es Männer und Frauen, die auf Gummi stehen, während es ebenfalls Männer und Frauen gibt, die allerdings von Latex oder Leder angeturnt werden. Es gibt die unterschiedlichsten Fetische und eigentlich ist alles erlaubt was einem Spaß macht.

Lesenswert: Fetischtreffen finden – So einfach findest du Fetischpartner für jeden Fetisch

Die häufigsten Fetische weltweit – Darauf steht die Welt

Es gibt sexuelle Vorlieben, die nur sehr wenige Menschen anmachen. Aber es gibt auch sehr weit verbreitete Sex-Fetische. Bei diesen handelt es sich um Fetische, die in unterschiedlichsten Variationen vorkommen und nicht nur eine einzige Anwendungsmöglichkeit haben. Aber nicht nur deswegen sind ihnen so viele verfallen – sondern auch durch viele andere Gründe.

Doch was sind die häufigsten Fetische auf der Welt? Was macht die Männer und Frauen auf dieser Welt an und worauf stehen sie? Wir stellen euch die verbreitetsten und häufigsten Fetische dieser Welt vor!

1. Der Fußfetisch – Footjob, Toejob, Shoejob & mehr

Der Fussfetisch ist der wohl am weitesten verbreitete Sex Fetisch
Der Fussfetisch ist der wohl am weitesten verbreitete Sex Fetisch

Der Fußfetisch ist der wohl verbreitetste Fetisch überhaupt und bietet dazu auch eine riesige Palette an Praktiken. Denn es geht nicht nur allein um die Füße, sondern gibt es innerhalb des Fußfetischismus viele verschiedene Varianten. Zum Beispiel gibt es Varianten, den Mann mit den Füßen zu penetrieren, wie zum Beispiel durch einen Footjob, einem Toejob oder einem Shoejob.

Dazu kommt, dass nicht nur nackte Füße erregend sein können, sondern auch gehüllte Füße. So beinhaltet dieser Fetisch zum Beispiel auch den Schuhfetisch, wenn die Dame oder Herr Schuhe tragen. Und auch hier gibt es unterschiedliche Vorlieben: High Heels, Sneaker, Stiefel und viele weitere.

Lesenswert: So vielseitig ist der Fußfetisch – und diese Varianten gibt es

Der Fussfetisch ist extrem vielseitig und bietet nicht nur für “normalen Sex” einige Praktiken. So gibt es auch viele Fussherrinnen (Fussdominas), Stiefelherrinnen oder auch Nylon Herrinnen, die ihren Sklaven mit ihrem Fußfetisch erziehen und erniedrigen.

2. Natursekt – Die berühmte Golden Shower

Mit Sicherheit dürfte jedem dieser Fetisch bekannt sein oder wenigstens schonmal von gehört haben. Er zählt zu den bekanntesten Fetischen, wird aber auch von vielen als “ekelhaft” empfunden: Der Natursekt-Fetisch. Es macht manche Menschen an, wenn sie von anderen Männern oder Frauen angepinkelt werden oder sich selber auf ihren entleeren dürfen.

Den meisten Männern oder Frauen gibt dies ein Gefühl einer Unterwerfung und somit devot zu sein sowie benutzt zu werden. Dann gibt es aber auch wiederum Damen und Herren, die auf das Gefühl des warmen Urins auf den Körper stehen oder den Geruch erregend finden. Und natürlich gibt es beim Natursekt Fetisch, der oft als Golden Shower bezeichnet wird, die Liebhaber des Geschmacks, die sich nicht nur anpinkeln lassen, sondern sich auch in den Mund pinkeln lassen.

3. Spanking – Schläge für den Lustschmerz

Der Spanking Fetisch kommt nicht nur beim BDSM zum Einsatz und ist ein sehr beliebter Fetisch
Der Spanking Fetisch kommt nicht nur beim BDSM zum Einsatz und ist ein sehr beliebter Fetisch

Eine Praktik aus dem BDSM, die viele aber auch ohne ein entsprechendes Rollenspiel bzw. ohne eine Session genießen: Das Spanking. Die Schläge, meist auf den Hintern, sorgen für einen Lustschmerz, der das Lustgefühl erhöht. Gleichzeitig gibt es vielen Frauen beim Sex das Gefühl, dass ihr Sexpartner dominant ist und weiß was er möchte. Der starke Mann eben, der auch gerne mal zuschlägt.

Lesenswert: Fetisch-Shops in denen du Zubehör und Spielzeug rund um BDSM, Fetische, Spanking & mehr findest

Es gibt aber auch manche Fetischisten, die sich wie ein Kind, welches ungezogen war, übers Knie legen lassen. Es muss also nicht nur beim Geschlechtsakt passieren, ebenso wie es nicht immer nur mit der blanken Hand passieren muss. Es gibt ja auch genug Spanking-Sexspielzeuge in Fetisch-Shops und Sexshops zu kaufen.

4. Crossdressing – Tragen von Kleidern des anderen Geschlechts

Viele Männer finden es erregend wenn sie die Kleider und Schuhe von Frauen tragen dürfen. Es bringt sie ihrer Freundin oder ihrer Frau – oder ihrer Sexpartnerin – auf eine gewisse Art näher. Crossdresser müssen nicht unbedingt homosexuell sein, sondern gibt es auch einen Crossdressing-Fetisch in heterosexuellen Beziehungen und Ehen.

Dabei hat nicht nur der Mann seinen Spaß, sondern finden es Frauen auch oft sexy und anziehend, wenn der Mann sich in ihren Kleidern zeigt. Nicht selten bekommen sie dabei das Gefühl, ihrem Partner noch näher zu sein.

5. Windelspiele – Das erwachsene Baby

Besonders bei Männern kommt der Windelfetisch häufig vor. Bei den Windelspielen, die im Internet gerne als Windelsex oder Windelerotik bezeichnet werden, trägt der Mann dabei eine Windel und lässt sich von seiner Partnerin umsorgen. Dazu gehört es natürlich auch die Windel zu wechseln, das Fläschchen zu bekommen, gestreichelt zu werden und sich wie ein Baby zu verhalten.

Für die Männerwelt sorgt der Windelfetisch für ein Gefühl der Zuneigung, des Vertrauens und des umsorgt werden. Die Frauen hingegen lieben dieses Rollenspiel, weil sie von jemanden bedingungsloses Vertrauen erhalten.

6. Cuckolding – Wenn die Frau mit anderen Kerlen vögelt

Cuckolds sind sehr häufig - Deswegen ist Cuckolding einer der beliebtesten Sex-Fetische überhaupt
Cuckolds sind sehr häufig – Deswegen ist Cuckolding einer der beliebtesten Sex-Fetische überhaupt

Ja, es gibt Männer, die es geil macht, der eigenen Frau zuzusehen, wie sie sich von einem anderen Mann vögeln lässt, während er selber nicht mitmachen darf. Stattdessen muss er dabei zuschauen, die Hose geschlossen halten und darf sich nichtmal selbst anfasst.

Aber: Dieser Fetisch ist etwas ganz besonderes für die Frauen und bei den Damen auch sehr beliebt. Denn sie genießen beim Cuckolding Fetisch die Freiheit, tun zu dürfen, worauf sie Lust und Laune haben. Wenn sie sich mit einem anderen Mann vergnügen wollen, dann machen sie das. Und ihr Mann darf nichts dagegen sagen.

Lesenswert: Das sind die beliebtesten Fetische auf Pornoseiten

Natürlich gehört es zu diesem Fetisch dazu, dass man sich blind vertraut und beide einverstanden sind. Und selbstverständlich, dass vorher festgelegte Regeln beachtet und eingehalten werden.

Weitere Beiträge für dich